HC LUGANO



 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

National Hockey League



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HC LUGANO Foren-Übersicht -> NHL
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
#23 Many Fanin
Superstar


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beiträge: 702
Wohnort: irgendwo im Aargau

BeitragVerfasst am: 17.11.2005, 12:22    Titel: National Hockey League Antworten mit Zitat

Die National Hockey League (NHL) (im französischsprachigen Teil Kanadas auch « Ligue nationale de hockey » (LNH)) ist die seit 1917 bestehende Eishockey-Profiliga in Nordamerika.

Die insgesamt 30 Teams sind in Kanada und den USA beheimatet. Aus der Gründungszeit der NHL haben nur die Canadiens de Montréal, die Detroit Red Wings, die Chicago Blackhawks, die Boston Bruins, die New York Rangers und die Toronto Maple Leafs überlebt (Original Six). Die Siegertrophäe für den Saisongewinner, der nach der regulären Saison in den Play-Offs (K.O.-System) ermittelt wird, ist der Stanley Cup. Titelträger der Saison 2003/2004 ist das Team von Tampa Bay Lightning. Gestiftet wurde der Stanley Cup 1892 vom damaligen Generalgouverneur von Kanada, Lord Stanley, und gilt als die am härtesten umkämpfte Sporttrophäe überhaupt. Die Namen aller teilnehmenden Spieler, Trainer und Manager der Siegermannschaft der Finalspiele werden auf den Pokal graviert. Außerdem darf jeder Spieler des Siegerteams den Pokal für einen Tag behalten. Ursprünglich war der Stanley Cup ein Wanderpokal, der zwischen den Siegern mehrerer Ligen ausgespielt wurde. Seit 1927 wird er ausschließlich dem Sieger der NHL verliehen.

Insgesamt dreimal musste der Ligenbetrieb der NHL eingestellt werden. In der Saison 1918/19 wurde die Play-Off-Finalserie wegen einer Grippeepidemie und dem Tod eines Spielers abgebrochen. 1994/95 und 2004/05 kam es zu Lockouts, weil sich die Liga nicht mit der Spielergewerkschaft NHLPA auf einen neuen Tarifvertrag einigen konnte.

Die NHL ist sehr eng mit der AHL verzahnt, so sind die Teams der NHL mit einem Team in der AHL verbunden (Farm-Team). Viele Spieler, die durch den Entry draft in die NHL gezogen wurden, spielen zuerst in der AHL um so Spielpraxis und Erfahrung zu sammeln. Der Entry draft ist die in der NHL übliche Veranstaltung, bei der sich die Clubs die Rechte an Nachwuchsspielern sichern können. Dieser Mechanismus soll dazu dienen, junge Talente möglichst gleichmäßig auf die Teams zu verteilen.

Berühmte Spieler

Inder Position des Torwarts/Goalie:
Martin Brodeur, Patrick Roy, Dominik Hasek, Curtis Joseph, Mike Richter

in der Position des Verteidigers:
Ray Bourque, Paul Coffey, Ed Jovanovski, Nicklas Lidström, Scott Niedermayer, Bobby Orr, Al MacInnis, Larry Murphy, Chris Chelios, Denis Potvin, Larry Robinson, Brian Leetch

in der Position des Flügel- oder Mittelstürmers:
Peter Bondra, Mike Bossy, Pavel Bure, Marcel Dionne, Phil Esposito, Sergei Fedorov, Peter Forsberg, Wayne Gretzky, Dany Heatley, Gordie Howe, Bobby Hull, Brett Hull, Jarome Iginla, Jaromir Jagr, Paul Kariya, Ilya Kovalchuk, Vincent Lecavalier, Igor Larionow, Mario Lemieux, Eric Lindros, Mark Messier, Stan Mikita, Mike Modano, Rick Nash, Zigmund Palffy, Luc Robitaille, Joe Sakic, Brendan Shanahan, Teemu Selänne, Martin St. Louis, Mats Sundin, Joe Thornton, Alexei Yashin, Steve Yzerman, Pavel Datsyuk

Ehrungen/Trophäen

Wichtigste Trophäe der NHL ist der Stanley Cup für das Team, welches die Saison gewinnt. Bisherige Gewinner s.u. Stanley Cup.

Weitere Trophäen, die jeweils jährlich vergeben werden, sind:

Art Ross Memorial Trophy: benannt nach dem Spieler Art Ross, wird dem besten Scorer der regulären Saison verliehen. Bisherige Gewinner s.u. Art Ross Memorial Trophy
Bill Masterton Memorial Trophy: benannt nach dem Spieler Bill Masterton, wird an den Spieler verliehen der Ausdauer, Hingabe und Fairness im und für das Eishockey zeigt. Der Gewinner wird durch eine Umfrage der Professional Hockey Writers' Association ermittelt. Bisherige Gewinner s.u. Bill Masterton Memorial Trophy
Calder Memorial Trophy: wird dem besten Liganeuling ("Rookie of the year") verliehen, der mindestens die Hälfte aller Spiele (41) bestritten haben muss. Torhüter müssen mindestens 25 Spiele gespielt haben. Bisherige Gewinner s.u. Calder Memorial Trophy
Clarence S. Campbell Bowl: wird dem Verein, der das Finale der Western Conference gewinnt, verliehen. Bisherige Gewinner s.u. Clarence S. Campbell Bowl
Conn Smythe Trophy: wird dem wertvollsten Spieler der Playoffs verliehen. Bisherige Gewinner s.u. Conn Smythe Trophy
Frank J. Selke Trophy: wird dem Stürmer mit den besten Defensivleistungen verliehen. Bisherige Gewinner s.u. Frank J. Selke Trophy
Hart Memorial Trophy: wird dem wertvollstem Spieler der regulären Saison verliehen. Bisherige Gewinner s.u. Hart Memorial Trophy
Jack Adams Award: wird dem Trainer des Jahres verliehen. Bisherige Gewinner s.u. Jack Adams Award
James Norris Trophy: wird dem Verteidiger übergeben, der der beste Allrounder war. Bisherige Gewinner s.u. James Norris Trophy
King Clancy Memorial Trophy: wird an den Spieler vergeben, der auf und abseits der Eisfläche Führungsqualitäten bewiesen hat und zudem durch soziales Engagement auf sich aufmerksam gemacht hat. Bisherige Gewinner s.u. King Clancy Memorial Trophy
Lady Byng Memorial Trophy wird an den Spieler verliehen, der einen hohen sportlichen Standard nachweisen konnte. Bisherige Gewinner s.u. Lady Byng Memorial Trophy
Lester B. Pearson Award: erhält der wertvollste Spieler der regulären Saison. Bisherige Gewinner s.u. Lester B. Pearson Award
Lester Patrick Trophy: wird an Spieler, Offizielle, Trainer oder Schiedsrichter für besondere Verdienste rund um das Eishockey in den USA bzw. die NHL verliehen. Bisherige Gewinner s.u. Lester Patrick Trophy
Maurice "Rocket" Richard Trophy: benannt nach dem Torjäger der Canadiens de Montréal Maurice Richard, wird jährlich dem Spieler, der in der regulären Saison (also ohne Playoffs) die meisten Tore erzielt hat, übergeben. Bisherige Gewinner s.u. Maurice Richard Trophy
Presidents Trophy: wird an den NHL-Klub verliehen, der nach Ablauf der regulären Saison die meisten Punkte geholt hat. Bisherige Gewinner s.u. Presidents Trophy
Prince of Wales Trophy: wird dem Verein, der das Finale der Eastern Conference gewinnt, verliehen. Bisherige Gewinner s.u. Prince of Wales Trophy
Roger Crozier Saving Grace Award: wird an den Torwart vergeben, der die beste Fangquote hatte und der mindestens an 25 Spielen der regulären Saison teilgenommen hat. Bisherige Gewinner s.u. Roger Crozier Saving Grace Award
Vezina Trophy: benannt nach Georges Vezina erhält der beste Torwart. Bisherige Gewinner s.u. Vezina Trophy
William M. Jennings Trophy: wird an den/die Torhüter vergeben, die mindestens 25 Spiele während der regulären Saison bestritten haben und den geringsten Gegentorschnitt haben. Bisherige Gewinner s.u. William M. Jennings Trophy
Die O'Brien Trophy wurde bis 1950 an den Stanley Cup-Finalisten verliehen.

Aufteilung
Die 30 Teams der NHL sind in zwei Conferences zu je drei Divisionen aufgeteilt. Die Aufteilung der einzelnen Divisionen sieht folgendermaßen aus:


Eastern Conference
Atlantic Division:


New Jersey Devils
New York Islanders
New York Rangers
Philadelphia Flyers
Pittsburgh Penguins
Northeast Division:

Boston Bruins
Buffalo Sabres
Canadiens de Montréal
Ottawa Senators
Toronto Maple Leafs
Southeast Division:

Atlanta Thrashers
Carolina Hurricanes
Florida Panthers
Tampa Bay Lightning
Washington Capitals

Western Conference
Central Division:


Chicago Blackhawks
Columbus Blue Jackets
Detroit Red Wings
Nashville Predators
St. Louis Blues
Northwest Division:

Calgary Flames
Colorado Avalanche
Edmonton Oilers
Minnesota Wild
Vancouver Canucks
Pacific Division:

Mighty Ducks of Anaheim
Dallas Stars
Los Angeles Kings
Phoenix Coyotes
San Jose Sharks


Präsidenten / Beauftragte der NHL
Frank Calder (1917-1943) Präsident
Red Dutton (1943-1946) Präsident
Clarence Campbell (1946-1977) Präsident
John Ziegler (1977-1992) Präsident
Gil Stein (1992-1993) Präsident
Gary Bettman (1993-heute) Beauftragter

Häufigste Begegnungen in den Play-Offs
Stand nach Ende der Saison 2003/2004 In Klammern Anzahl der Play Off Serien

1.Canadiens de Montréal - Boston Bruins (30)
2.Toronto Maple Leafs - Detroit Red Wings (23)
3.Canadiens de Montréal - Chicago Blackhawks (17)
4.Canadiens de Montréal - Toronto Maple Leafs (15)
5.Chicago Blackhawks - Detroit Red Wings (14)
6.Canadiens de Montréal - New York Rangers (14)
7.Toronto Maple Leafs - Boston Bruins (13)
8.Dallas Stars - St. Louis Blues (12)
9.Detroit Red Wings - Canadiens de Montréal (12)
10.Chicago Blackhawks - St. Louis Blues (10)
11.Philadelphia Flyers - New York Rangers (10)
12.Boston Bruins - New York Rangers (9)
13.Toronto Maple Leafs - Chicago Blackhawks (9)
14.Dallas Stars - Edmonton Oilers (8.)
15New York Islanders - New York Rangers (8.)

Modus
Eine Spielzeit in der NHL ist in die "Regular Season" und die "Play-Offs" unterteilt. In der Regular Season hat jedes Team 82 Spiele. Dabei spielt ein Team achtmal gegen Teams aus der gleichen Division, viermal gegen Teams aus der gleichen Conference, sowie jeweils einmal zu Hause gegen die Teams aus einer vor der Saison ausgesuchten Division der anderen Conference und jeweils einmal auswärts gegen die Teams einer weiteren Division der anderen Conference. Dieser Modus wird zum ersten mal in der Saison 2005/2006 eingeführt. Es wird damit bezweckt die Spiele für die Zuschauer aufgrund der noch häufigeren Derbys mit Erzrivalen interessanter zu gestalten und die Reisekosten für die Teams zu verringern.

Wenn alle Teams ihre Spiele bestritten haben, werden die Tabellen der beiden Conferences, also der Eastern Conference und der Western Conference, getrennt berechnet. Die 3 jeweiligen Divisionssieger werden auf die ersten 3 Plätze der Tabelle gesetzt. Nach diesen beiden Tabellen werden die Begegnungen der Playoffs festgelegt. Die Spiele lauten Platz 1 - Platz 8, Platz 2 - Platz 7, Platz 3 - Platz 6 und Platz 4 - Platz 5, wobei immer das Team, das in der Regular Season die bessere Platzierung aufweisen konnte, zuerst Heimrecht hat. Gespielt wird im Modus Best of Seven. Der Osten und der Westen spielen hierbei ihre Sieger aus, die gegeneinander um den Stanley Cup spielen. In den Stanley Cup- Finals hat das Team Heimrecht, welches in der Regular Season die meisten Punkte geholt hatte.


_________________
#47 Simon Züger #23 Mike Maneluk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
#23 Many Fanin
Superstar


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beiträge: 702
Wohnort: irgendwo im Aargau

BeitragVerfasst am: 23.03.2006, 13:08    Titel: 2. NHL-Tor von Mark Streit Antworten mit Zitat

NEW YORK – Mark Streit erzielte in Überzahl den einzigen Treffer bei der 1:3-Niederlage von Montreal gegen die New York Islanders. Teamkollege David Aebischer war nur Ersatz.

Streit, der wegen der Verletzung von Andrej Markow erneut zum Einsatz kam, erzielte den Treffer sieben Sekunden vor Ablauf einer doppelten Überzahl im ersten Drittel mit einem Handgelenkschuss. Der 28-jährige Berner glich die Partie damit rund zwei Minuten nach dem 0:1 wieder aus.
Nach der vierten Niederlage in den letzten fünf Partien rutschten die Canadiens auf den 9. Platz ab und müssen nun um die Playoff-Teilnahme bangen.
Ohne Erfolg blieb trotz 26 Paraden auch Martin Gerber mit den Carolina Hurricanes. Der Stanley-Cup-Finalist von 2002 kassierte bei den Toronto Maple Leafs (2:3) die fünfte Niederlage in den letzten sieben Partien.



Mark Streit lässt Goalie Rick Di Pietro keine Chance.
_________________
#47 Simon Züger #23 Mike Maneluk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HC LUGANO Foren-Übersicht -> NHL Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge June.2020 Leaks! NATIONAL - High Viol... WtilliamCut HC Fribourg Gotteron 0 13.06.2020, 13:37
Keine neuen Beiträge [.[0@0].]Zip Leaked F.u.l.l Lithuania... WtilliamCut HC Fribourg Gotteron 0 02.04.2020, 15:34
Keine neuen Beiträge [.[0@0].]Hot F.u.l.l BBC NATIONAL ORC... WtilliamCut HC Fribourg Gotteron 0 28.03.2020, 03:53
Keine neuen Beiträge April.2020 Great BBC NATIONAL ORCHEST... WtilliamCut HC Fribourg Gotteron 0 28.03.2020, 01:37
Keine neuen Beiträge !!Hot!! New BBC NATIONAL ORCHESTRA OF... WtilliamCut HC Fribourg Gotteron 0 26.03.2020, 09:28



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz